Monster Hunter: World Testversion
Nur begrenzte Zeit! Nimm teil solange du kannst!

  • PS4
  • XBOX ONE

Testversion-Verfügbarkeit
(Zeiten in UTC)

Von 00:00 Uhr am 12. Dezember 2018 bis 23:59 Uhr am 17. Dezember 2018.

(Sobald der Testzeitraum vorüber ist, kannst du die Testversion nicht mehr spielen.)

  • Spiele den Anfangsbereich der Vollversion von Monster Hunter: World kostenlos!
  • Fast alle Elemente der Geschichte, Quests, Rüstungen und Verbesserungen bis zu Jägerrang 4 / 3-★-Aufträge sind kostenlos verfügbar!
  • Deine Speicherdaten können in die Vollversion übertragen werden.
  • Spiele online mit Jägern, die die Vollversion besitzen!

Los geht's!

Suche nach "Monster Hunter: World" im Store der Konsole deiner Wahl und lade dann die Testversion von Monster Hunter: World herunter.

PlayStation®4

Wie man Monster Hunter: World spielt

Quests

Es gibt eine große Auswahl an Quests zusätzlich zu den acht Aufträgen, die die Geschichte vorantreiben.

Alle acht Aufträge bis zum Jägerrang 4 bzw. 3-★-Quests sind verfügbar. Beginne mit der umfangreichen Erstellung deines Jägers und mache dich dann als Mitglied der Forschungskommission in die Neue Welt auf, um das Geheimnis der Ältestenwanderung zu lösen.

Wenn du bestimmte Bedingungen erfüllst, kannst du zudem eine Vielzahl Optionaler Quests, Untersuchungen, Event-Quests und Herausforderungen angehen, bevor du Jägerrang 4 bzw. 3-★-Aufträge erreichst.

Orte

Zwei riesige Spielwiesen: der Uralte Wald und die Wildturm-Ödnis.

Die Hauptgeschichte in Monster Hunter: World führt dich an fünf lebhafte Orte. Zwei von ihnen sind in der Testversion verfügbar: der Uralte Wald und die Wildturm-Ödnis. Besuche sie, um Quests abzuschließen oder sie frei zu erkunden, Liefer-Anfragen zu erfüllen, Materialien zu sammeln oder Monster zu jagen, die sorglos umherstreifen.

Monster

Nimm Aufträge an, um sechs große Monster zu jagen!

Während deiner Aufträge siehst du dich mit sechs großen Monstern konfrontiert: Groß-Jagras, Kulu-Ya-Ku, Pukei-Pukei, Barroth, Jyuratodus und Tobi-Kadachi. Einige davon sind neu in Monster Hunter: World. Andere, wie der Barroth, sind bekannte Fan-Lieblinge.

Vielleicht läufst du draußen im Feld gar einem Rathalos oder Diablos über den Weg. Mit früher Ausrüstung sind die nicht leicht zu besiegen, deswegen musst du sie nicht jagen, aber wer sich der Herausforderung stellen möchte, darf das natürlich gerne tun.

Ausrüstung

Schwerter, Hämmer, Bögen und mehr: alle 14 Waffentypen sind spielbar!

Monster Hunter: World hat 14 Waffentypen, mit denen Fans der Serie bereits vertraut sind. Die Testversion verfügt über alle diese Waffen und versorgt Neuanfänger und Wiedereinsteiger sogar mit Anleitungsvideos und einem Trainingsbereich, der von deinem Raum oder der Weltkarte aus erreichbar ist und wo du selbst Hand an alle Waffen anlegen kannst, um herauszufinden, welche am besten zu deinem Spielstil passt.

Du kannst außerdem Waffen sowie Rüstungsteile mit Materialen, die du während Quests und Expeditionen findest, erstellen und verbessern. So kannst du immer stärkere Monster angehen und bessere Materialen erhalten, was die Faszination von Monster Hunter ausmacht (Gameplay-Loop).

Mehrspieler

Jage furchteinflößende Monster mit bis zu vier Spielern!

Die Testversion enthält denselben Online-Mehrspieler-Modus wie die Vollversion. Die Bedingungen können sich unterscheiden, aber die meisten Quests können mit bis zu vier Spielern gleichzeitig gespielt werden. Du kannst dich mit Jägern aus der gleichen Online-Sitzung verbünden – oder du kannst ein Not-Leuchtzeichen abfeuern, wenn du eine Quest allein angegangen bist, um andere Jäger aus aller Welt um Hilfe zu rufen.

Die Testversion erlaubt es dir außerdem mit Leuten zu spielen, die die Vollversion besitzen.
(Der Online-Mehrspieler-Modus wird verfügbar, wenn du einen bestimmten Punkt in der Geschichte erreicht hast.)

Wie man Speicherdaten in die Vollversion übernimmt

WICHTIG: Für Xbox One-Nutzer!

Wenn du die Disc-Version kaufst, nachdem du die Testversion installiert hast, musst du zuerst die Testversion deinstallieren, bevor du die Disc nutzen kannst.

Wenn du die Vollversion (Disc oder digital) kaufst und auf einem Konto mit Speicherdaten der Testversion spielst, werden die Speicherdaten automatisch geladen. Du kannst dann direkt dort weiterspielen, wo du aufgehört hast.

Hinweis: Mit der Vollversion geladene Speicherdaten können nicht länger mit der Testversion genutzt werden. Die Testversion hat jedoch keine exklusiven Inhalte, du kannst also die Vollversion genießen, ohne etwas zu verpassen.

Testversion Q&A

  • Q: Unterscheidet sich der Inhalt der Testversion von der Vollversion?
    A: Es gibt ein paar eingeschränkte Funktionen und du kannst keine DLCs nutzen, aber die spielbaren Quests und die Geschichte sind mit der Vollversion identisch. Wenn du die Vollversion kaufst, werden alle Einschränkungen aufgehoben und du kannst deine Speicherdaten übertragen, um nahtlos weiterzuspielen.
  • Q: Wie weit kann ich in der Testversion spielen?
    A: Du kannst bis zum Abschluss des Auftrags "Fliegende Funken: Tobi-Kadachi" (Jägerrang 4, 3-★) spielen.
  • Q: Kann ich auch andere Dinge als die Aufträge mit Bezug zur Hauptgeschichte spielen?
    A: Solange du die Anforderungen erfüllst (beispielsweise den Jägerrang), kannst du optionale Quests, Event-Quests und vieles mehr genießen.
  • Q: Sind die spielbaren Waffen die gleichen wie in der Vollversion?
    A: Ja, du kannst alle 14 Waffentypen nutzen.
  • Q: Kann ich meine Waffen und Rüstungsteile wechseln?
    A: Ja, du kannst Waffen sowie Rüstungsteile mit Materialien erstellen und verbessern, die du in den in der Testversion verfügbaren Gebieten gesammelt hast.
  • Q: Wenn ich die Testversion herunterlade, kann ich sie dann so lange spielen wie ich möchte?
    A: Die Testversion ist nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Ist dieser Zeitraum zu Ende gegangen, kannst du weiterspielen, indem du deine Speicherdaten in der Vollversion nutzt.
  • Q: Brauche ich eine Internetverbindung, um zu spielen, nachdem ich die Testversion heruntergeladen habe?
    A: Ja, die Testversion benötigt eine Verbindung mit dem PlayStation™Network oder Xbox Live.
  • Q: Kann ich kostenlosen DLC nutzen, Gesten beispielsweise?
    A: Die Testversion unterstützt keinen DLC von Monster Hunter: World, weder kostenlosen noch kostenpflichtigen. DLC kann nur in der Vollversion genutzt werden.
  • Q: Kann ich Trophäen / Erfolge in der Testversion freischalten?
    A: Auf der PlayStation 4 können an Medaillen gebundene Trophäen freigeschaltet werden, nachdem zur Vollversion gewechselt wurde. Das gleiche gilt für an Medaillen gebundene Erfolge für die Xbox One.
  • Q: Wenn ich die Vollversion kaufe, kann ich dann meine Speicherdaten übertragen - unabhängig davon, ob ich die digitale Version zum Herunterladen oder die Disc-Version kaufe?
    A: Wenn du die Vollversion (Disc oder digital) kaufst und auf einem Konto mit Speicherdaten der Testversion spielst, werden die Speicherdaten automatisch geladen. Du kannst dann direkt dort weiterspielen, wo du aufgehört hast.
    Für die Xbox One gilt: Wenn du die Disc-Version kaufst nachdem du die Testversion installiert hast, musst du zuerst die Testversion deinstallieren, bevor du die Disc nutzen kannst.
  • Q: Kann jeder online spielen, der die Testversion heruntergeladen hat?
    A: Du brauchst eine PlayStation™Plus- oder eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft, um online spielen zu können.
  • Q: Ich spiele bereits die Vollversion. Kann ich dennoch auch die Testversion spielen?
    A: Wenn du bereits Speicherdaten für die Vollversion hast, kannst du die Testversion nicht spielen. Wenn du die Testversion spielen möchtest, musst du zuerst die Speicherdaten für die Vollversion löschen.

Klicke hier für erste Spieltipps.